Lewandowski schreibt Fußballgeschichte

Robert Lewandowski macht nicht viele Worte - eher viele Tore. Robert Lewandowski macht nicht viele Worte - eher viele Tore.
© Football.ua; Wikipedia; CC BY-SA 3.0

Der Stürmer Robert Lewandowski vom FC Bayern München hat Fußballgeschichte geschrieben: Er erzielte fünf Tore in nur neun Minuten. Das geschah im Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg. Das Spiel endete 5:1 für die Bayern.

Lewandowski wurde erst zur Halbzeit eingewechselt. Bis dahin hatte sich seine Mannschaft gequält und lag mit einem Tor im Rückstand. Zwischen der 51. Minute und der 60. Minute machte Lewandowski dann alles klar. Die Abwehr der Wolfsburger wusste nicht mehr, wo vorne und hinten ist.

Mit diesen Toren hat Robert Lewandowski gleich mehrere Rekorde gebrochen. Es war der schnellste Hattrick in der Bundesliga (drei Tore in Folge), der schnellste Viererpack und der schnellste Fünferpack. Sein Teamkollege Philipp Lahm scherzte, Lewandowski habe leider zwei Torchancen vergeben und solle sich darüber nicht ärgern.

Robert Lewandowski spielt seit letzter Saison bei Bayern München. Vorher war er bei Borussia Dortmund erfolgreich. Lewandowski ist Kapitän der polnischen Nationalmannschaft

DruckenVerschickenPDF