Handballer erreichen Halbfinale

Vom schönen Krakau werden die Handballer wohl nur die Halle sehen, in denen das Halbfinale stattfindet. Vom schönen Krakau werden die Handballer wohl nur die Halle sehen, in denen das Halbfinale stattfindet.
© Rj1979; Wikipedia, gemeinfrei

In einem spannenden Spiel hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Polen das Halbfinale erreicht. Das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson gewann das letzte Gruppenspiel gegen den Favoriten Dänemark mit 25:23.

Im Halbfinale tritt Deutschland nun gegen Norwegen an. Im anderen Spiel stehen sich Spanien und Kroatien gegenüber. Zwei der Favoriten des Turniers konnten sich nicht für die Endrunde qualifizieren: Dänemark und Weltmeister Frankreich spielen um die Plätze 4 und 5.

Für die deutsche Mannschaft ist es eine kleine Sensation, dass sie es so weit geschafft hat. Viele Stammspieler waren von Anfang an nicht dabei, weil sie verletzt waren. Junge Spieler mit wenig Erfahrung in internationalen Turnieren bekamen ihre Chance - und nutzen sie.

Vor dem endscheidenden Spiel gegen Dänemark verletzten sich zwei weitere wichtige Spieler: Christan Dissinger und Steffen Weinhold. Die neu nach Polen geholten Ersatzspieler fügten sich problemlos in die Mannschaft ein.

ich leider nicht!! :((

Ich hab das finale gesehen sie haten es guht gehmacht.

coool...ich spiele auch handball!!..
Meine Manschafft ist noch nicht in der Halbfinale gekommen,aber fast..!! :))

DruckenVerschickenPDF