Sorry, wütend!

Ein Mann in den USA fand, dass sein Auto von einem anderen Auto blockiert wurde. Daraufhin griff er zum Baseballschläger und demolierte das störende Fahrzeug. Bei dieser Aktion wurde er beobachtet. Die Zeugen zwangen ihn, dem Fahrer des beschädigten Autos eine Notiz zu hinterlassen. Das machte der Mann schließlich, bevor er davon fuhr. Auf dem Zettel stand: "Tut mir leid, Wut-Probleme." Inzwischen hat die Polizei einen Verdächtigen ermittelt.

Öfter mal chillen ...